WPKO #7: Grundlagen WordPress-Backups

Neues Jahr, neue Location. Im Januar 2018 fand das Meetup erstmalig in den Räumen des Bistros der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule RLP in Koblenz statt. Vielen Dank an alle Beteiligte dort, insbesondere Anja, die das Meetup dort unter besten Bedingungen möglich gemacht haben. An dieser Stelle auch nochmal einen herzlichen Dank an das ISSOlab, bei dem wir 2017 unsere Meetups veranstalten durften. Trotz der etwas außerhalb gelegenen Location war gut 15 WordPress-Interessierte anwesend.

sdr

Als Thema hatten wir uns Grundlagen-Infos zu Backups ausgesucht. Welchen besseren Ort als die Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule könnte es geben, um darüber zu reden, welche katastrophalen Folgen es haben kann, wenn man keine Backups erstellt. Deswegen ist es höchste Feuerwehr für jeden Websitebetreiber, sich um das eigene Backupkonzept zu kümmern. Marc berichtete also, warum man Backups macht, wie oft, mit welchen Mitteln und warum man testen sollte, dass die Backups sich auch wieder zurückspielen lassen.

Die Folien zu seinem Vortrag findet ihr auf seiner Website.

Wie immer schloss sich an den Vortrag eine Fragerunde an. Und auch nach dem offiziellen Teil saßen einige Teilnehmer noch länger bei einem kühlen Getränk zusammen und diskutierten munter weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.